Kapelle St. Elisabeth – Eltville


Konzerte

Unsere nächsten Konzerttermine:

Vorankündigung:

Dienstag, den 16. August um 19:00 Uhr

Der tschechische Chor ‚Marika Singers‘ gastiert auf seiner Deutschland Tour am 16.08.2016 um 19:00 Uhr bei uns in der Kapelle.
Der Eintritt frei. Die Musiker und auch die Kapelle würden sich über eine kleine Spende freuen.

Bild_für_portale

Die „Marika Singers“, ein einzigartiges A-cappella-Ensemble aus der tschechischen Hauptstadt Prag, kommen auf ihrer Deutschlandtournee im August 2016 auch zu uns!

Ihr vielfältiges Repertoire reicht von sakralen Stücken wie „Baba Yetu“ von Christopher Tin über Gospel wie „Hallelujah“ von Leonard Cohen, Oldies wie „Love Me Tender“ von Elvis Presley oder „Michelle“ von den Beatles, Balladen wie „Bed Of Roses“ von Jon Bon Jovi oder „Angels“ von Robbie Williams bis hin zu Hits wie beispielsweise „All Of Me“ von John Legend, „Walk“ von Kwabs, oder „My Same“ von Adele, die sie auf eingängige Weise entweder a cappella oder von Gitarre, Klavier und/oder Perkussionsinstrumenten begleitet interpretieren.

Das spezielle Programm ihrer Deutschlandtournee bietet gleich mehrere Highlights für jeden Musikgeschmack und bleibt auch dank der sich abwechselnden Auftritte des 20köpfigen gemischten A-cappella-Chors „Marika Singers“, des Männer-Oktetts „Voices“, des Damen-Quartetts „Cocktails“ sowie der fünf Solisten vom ersten bis zum letzten Ton interessant und kurzweilig. Unsere Empfehlung: Auf keinen Fall verpassen!

Homepage: http://www.marikasingers.cz

 

Sonntag, den 25. September um 17:00 Uhr

„Pur ti miro“ – Duette von Monteverdi, Händel, Vivaldi u.a.

Klassikkonzert junger Musiker*innen in Eltville

„Pur ti miro“ – „Dich anzuschauen ist meine Freude“ singen Poppea und Nero in Monteverdis letzter Oper. Das Duett ist eines der berührendsten Liebesduette der gesamten Operngeschichte und ein Herzensstück der jungen Musikerinnen und Musiker, die am 25. September 2016 in der Kapelle „St. Elisabeth“ in Eltville am Rhein ein klassisches Konzert gestaltenIm Zentrum des Programms stehen Duette für zwei Frauenstimmen(Annika Wehrle und Judith Kissel) und Klavier (Makoto Mikawa) oder Theorbe (Konrad Hauser). Geistliche, festliche und jubelnde Musik von Claudio Monteverdi, Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Heinrich Schütz werden ebenso erklingen wie Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Camille Saint-Saëns und Zeitgenössisches von John Rutter oder Robat Arwyn. „Das Thema des Abends ist der Dialog zweier Stimmen, inhaltlich kann das von der Liebe bis zum Gotteslob, musikalisch von Harmonie bis Streitgespräch reichen“, erläutern die beiden Sängerinnen. In Dialog treten überdies Blockflöte (Kathrin Härtel) und Theorbe (Konrad Hauser): lebendige Suiten und Tanzsätze von François Couperin, Robert de Visée und Jacques-Martin Hotteterre umrahmen den Abend virtuos.

plakatflyer

Das Konzert beginnt um 17 Uhr und bietet in der Pause einen Weinausschank an. Der Eintritt ist frei – Künstler*innen und Kulturverein freuen sich jedoch über Spenden.

 

Sonntag, den 09. Oktober um 17:00 Uhr

Violina Petrychenko …

„Liebe ist kein Ziel; sie ist nur ein Reisen.“

(D. H. Lawrence)

Klavierkonzert mit Stücken von Sibelius, Jean (1865-1957) ; Vasyl Barvinsky (1888-1963) ; Enrique Granados (1867-1916) ; Edward Grieg (1843-1907)

Pianistin-Violina-Petrychenko-spielt-auf-Burg-Vischering-Ein-Geburtstagsstaendchen_image_630_420f_wn

Eintritt € 12; Einlass ab 16:30 Uhr – Kartenvorbestellung unter karten@klassik-kapelle.de

 

Gerne nehmen wir Ihre Kartenreservierung unter karten@klassik-kapelle.de entgegen.

Wir und die Künstler freuen uns, Sie bei unseren Konzerten begrüßen zu dürfen.